Berlin, 19.02.2019: “Demokratie fördern in und mit Familien!” Fachtagung des AWO Bundesverbandes

Eine demokratische Gesellschaft entsteht und besteht nicht
einfach selbstverständlich, sondern sie muss kontinuierlich
gestärkt und weiterentwickelt werden. Das Handeln und Denken
in einer demokratischen Gesellschaft erfordert Kompetenzen,
die von Anfang an erlernt und erprobt werden sollten.
Institutionelle Programme und Angebote im Bereich Demokratielernen
richten sich zumeist an Kinder und Jugendliche.
Doch auch Familie als Lern- und Übungsfeld für Demokratie
kommt zunehmend in den Blick – sie ist der erste und ein wesentlicher
Lernort für Kinder, die in Zukunft unsere plurale
und vielfältige Demokratie stärken und tragen sollen. Sollte
Demokratie vor allem dann nicht auch für die Eltern und Familien
in ihren sozialen Nahräumen erfahrbar sein? Die Veranstaltung
will sich daher mit folgenden Fragen auseinandersetzen:

  • Mit welchen Ansätzen und Angeboten können Fachkräfte
    in ihren Einrichtungen Demokratieerziehung unterstützen
    und Demokratie erlebbar machen?
  • Was macht die demokratische Kultur in unseren Einrichtungen
    aus?
  • Wie wird partizipative Zusammenarbeit mit Eltern möglich?
    Was brauchen wir als Fachkräfte dafür?
  •  Wo sehen wir Grenzen elterlicher Mitbestimmung und
    Mitwirkung?

Uhrzeit: von 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
WeiberWirtschaft eG
Anklamer Straße 38
10115 Berlin

Zielgruppe:
Fachkräfte aus Familienbildung,
Kindertagesbetreuung, Familienzentren
und Schulsozialarbeit,
Mitarbeitende aus Mehrgenerationenhäusern
und der Familienerholung,
Elternbegleiter*innen

Kosten:
30,00 Teilnahmebeitrag – in diesem Betrag sind die Kosten für einen Mittagsimbiss bereits enthalten.Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Der Teilnahmebeitrag wird ca. 7 Tage vor der Veranstaltung in Rechnung gestellt. Wir bitten Sie, diese Rechnung abzuwarten.

Veranstallter:
AWO Bundesverband e.V., Blücherstraße 62/63, 10961 Berlin
Tel: 030 26309-429, Fax: 030 26309-32429, E-Mail: verena.wittke@awo.org

Anmeldung
AWO Bundesverband e.V. • Blücherstr. 62/63 • 10961 Berlin • Fax: 030 26309-32245 • E-Mail: nadine.lind@awo.org

Für die Anmeldung benutzen Sie bitte das Anmeldeformular auf der nächsten Seite. Sie erhalten eine verbindliche Zusage, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, spätestens jedoch ca.zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.
Anmeldeschluss ist der 31.01.2019.