Termine

Aktuelle Termine Bundesforum Familie

 

03. Dezember 2020, online: „Wohnungslosigkeit von Familien im europäischen Vergleich“ Online-Fachgespräch des Bundesforums Familie

Steigende Mieten und Lebenshaltungskosten, geringe Einkommen, gekürzte Sozialleistungen, Verknappung bedarfsgerechten Wohnraums – diese und viele weitere Gründe können dazu führen, dass Familien in der Wohnungslosigkeit landen. Die Anzahl wohnungsloser Familien in Deutschland hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen, fast die Hälfte der betroffenen Familien sind alleinerziehende Mütter mit Kindern. ...
[weiterlesen]

18. März 2021, online: „Gutes Wohnen für Familien: Eine Aufgabe für Staat und Zivilgesellschaft“ Fachforum des Bundesforums Familie

Die Wohnungsnot von Familien, vor allem ausgelöst durch steigende Mieten und Immobilienpreise, ist ein drängendes Thema. Die Verdrängung aus einzelnen Stadtvierteln ist für Familien oft besonders problematisch: Unter anderem sind sie auf eine gewisse Infrastruktur angewiesen und sie werden aus ihrem sozialen Umfeld herausgeholt. Auf der anderen Seite bleiben ältere ...
[weiterlesen]


» Alle Termine des Bundesforums Familie anzeigen

 

Termine aus den Mitgliedsorganisationen

 

04. Dezember 2020, online: „Wohnen ist mehr als ein Dach über dem Kopf – generationsübergreifendes Wohnen und neue Wohnformen in der Quartieren“ Fachveranstaltung des Deutschen Vereins

„Wohnen“ beinhaltet mehr als nur die Wohnung. Nicht nur die Versorgung mit Wohnraum, sondern auch Wohnformen und eine wohnortnahe soziale Infrastruktur (Wohnumfeld) rücken in den Vordergrund zukunftsorientierter Wohnungspolitik. Generationenübergreifendes und gemeinschaftliches Wohnen erfordert ganzheitliche und nachhaltige Konzepte zur Gestaltung von Lebensräumen. Es stärkt das Miteinander der verschiedenen Generationen und schließt ...
[weiterlesen]

28. & 29. Januar 2021, Berlin & online: „Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter: der 16. Kinder- und Jugendbericht“ Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe

Der 16. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung zum Thema Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter soll eine Grundlage bilden, um die politische Bildung für die Altersgruppe der bis 27-Jährigen weiterzuentwickeln. Dabei geht es sowohl um neue und attraktive Formen zur Vermittlung demokratischer Werte und Praktiken als auch darum, bewährte ...
[weiterlesen]


» Alle Termine der Mitgliedsorganisationen anzeigen