21. Mai 2015, Köln: „Die Erfindung der Anderen”, Fachtag des Forums Inklusive Bildung

Das Forum Inklusive Bildung veranstaltet zusammen mit der AWO, Bezirksverband Mittelrhein e.V., den Integrationsagenturen Nordrhein-Westfalen und der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft in der Bildungswerkstatt der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften einen Fachtag mit dem Titel „Die Erfindung der Anderen”.

Neben einem Markt der Möglichkeiten mit vielen studentischen Projekten zu Themen wie den Index für Inklusion, Perspektiven für Kinder, Intuitives Malen, Freizeitgestaltung mit Flüchtlingen, Spielplätze in Köln wird es zwei interessante Vorträge geben:

  • 15 Uhr, Dr. Donja Amirpur, Universität Paderborn, Inklusive Pädagogik: „Migrationsbedingt behindert? Familien und das Hilfesystem”
  • 12.30 Uhr, Dr. Christine Demmer, Universität Siegen, Allgemeine Pädagogik: „`Also ich hätte ihm irgendwohin treten können…´Intersektionale Perspektiven auf Geschlecht und Behinderung”

Im Anschluss gibt es Gelegenheit zum Dialog und Austausch. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Zeit: 21. Mai 2015, 10 bis 15 Uhr

Ort: Bildungswerkstatt im Erdgeschoss der Fachhochschule Köln, Ubierring 48, 50678 Köln

Weitere Informationen finden Sie hier.