20. – 22. Mai 2019, Berlin: “Die Qual der Wahl. Entscheidungskonflikte in der Psychologischen Beratung” EKFuL-Jubiläumstagung

Entscheidungsprozesse, Entscheidungskonflikte und damit einhergehend der Umgang mit Ambivalenzen, Abwehrmechanismen, Widerständen und Übertragungsphänomen gehören zum Kerngeschäft der Psychologischen Beratung. Das gilt sowohl für die Erziehungsberatung- und Schwangerschafts(konflikt)beratung, als auch für die Ehe-, Familien und Lebensberatung. Entscheidungskonflikte sind zudem nicht nur Anliegen der Ratsuchenden, sondern auch die der Berater*innen.

Wie treffen wir Entscheidungen und welche Tragweite haben neuropsychologische Befunde für Entscheidungssituationen? Und (wie) kann psychologische Beratung in Entscheidungsprozessen unterstützen? Wie können wir mit falschen Entscheidungen leben? Welche Auswirkungen haben gesellschaftliche Entwicklungen und politische Entscheidungen auf Kinder, Familien, Männer, Frauen und intersexuelle Menschen?

Die Vorträge werden aus unterschiedlichen Perspektiven aktuelle beratungsrelevante Erkenntnisse, Entwicklungen und Empfehlungen vorstellen und diskutieren.

Neben Vorträgen sind folgende Arbeitsgruppen in Überlegung:

– Hätte ich noch was machen müssen? Entscheidungskonflikte bei Kindeswohlgefährdung

– Entscheidungskonflikte in der Schwangerschafts(konflikt)beratung

– Entscheidungskonflikt sexuelle Präferenz?!

– Trennung oder Veränderung? Ambivalenzen und Entscheidungskonflikte bei Liebesaffären in der Paarberatung

– Identitätsentwicklung: „Wer bin ich und wer will ich sein?“

– Die Rolle der kulturellen Identität bei Entscheidungskonflikten

Beim Jubiläums-Abendprogramm am 20. Mai 2019 wollen wir mit Ihnen gemeinsam das „60jährige“ feiern und das Tanzbein schwingen.

In der Mitgliederversammlung am 21. Mai 2019 wird sich die Thematik der Wahl fortsetzen, denn es steht die Wahl des EKFuL-Vorstandes und der Kassenprüfer*innen an.

Bitte merken Sie sich den Termin vor – es erwartet Sie eine besondere Jahrestagung mit vielen renommierten Referent*innen! Das Programm folgt in Kürze.