Über das Bundesforum Familie
Das Leben von Familien findet in vielen gesellschaftlichen Sphären statt und wird von ihnen beeinflusst. Das Bundesforum Familie setzt sich dafür ein, dass familienrelevante Belange in allen gesellschaftlichen und politischen Gestaltungsbereichen berücksichtigt werden. Zu diesem Zweck sind im Bundesforum Familie Organisationen mit unterschiedlichsten Schwerpunkten versammelt. Ihr gemeinsames Ziel ist es, für eine familienfreundliche Gesellschaft aktiv Verantwortung zu übernehmen. [weiterlesen]

News:

Bundesforum Familie: Einblicke und Ausblicke in das Themenfeld „Familie, Partizipation und Demokratie“

Am 26. April 2018 fand die Auftaktveranstaltung des Bundesforums Familie zum Thema “Familie, Partizipation und Demokratie” in der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal in Berlin Mitte statt. Wie und wodurch wird Demokratie in der Familie erlernt? Welche Möglichkeiten haben Familien, sich in die ... (weiterlesen)

Netzwerkversammlung 2017: Vorstellung der Abschlusspublikation und neues Schwerpunktthema

Knapp 60 Teilnehmende aus den Mitgliedsverbänden des Bundesforums Familie kamen am 30.11.2017 zur diesjährigen Netzwerkversammlung zusammen. Die Beratungen zum Thema „Familie und Flucht“ wurden am Vormittag beleuchtet. Petra Winkelmann, Jürgen Wüst, Birgit Merkel und Lisa Sommer stellten stellvertretend für die ... (weiterlesen)

Thema des Bundesforums 2018 – 2019: Familie, Partizipation und Demokratie

In Zeiten wachsender Akzeptanz demokratieskeptischer Einstellungen und Radikalisierung junger Menschen gewinnt die Frage nach dem Erwerb demokratiefördernder Einstellungen und Kompetenzen an Bedeutung. Familie spielt dabei eine große Rolle – hier werden bereits mit großer Selbstverständlichkeit die Grundlagen partizipativen und solidarischen Verhaltens erprobt. Auch Kita, Schule und Jugendhilfe können durch ein offenes Gesprächsklima und Möglichkeiten der Mitwirkung und Teilhabe einen wertvollen Beitrag leisten. [weiterlesen]

Thema des Bundesforums 2016 – 2017: Familie und Flucht

Jede Flucht hat auch eine Familiendimension: Z.B. flüchten viele Familien im Verbund, sie erreichen Deutschland gemeinsam oder werden auf der Flucht getrennt und müssen sich in Europa wiederfinden. Andere Menschen flüchten zunächst alleine und möchten ihre Familien später nachziehen lassen. Was macht Flucht mit Familien? Welche familienspezifischen Belange haben geflüchtete Familien? [weiterlesen]