27./28. September 2024, Erfurt: „Pädagogische Interaktion zwischen Materialität und Digitalität“ Bundesfachtagung Pestalozzi-Fröbel-Verband e.V.

Heute wachsen Kinder in materielle wie digitale Welten hinein, die einander zunehmend durchdringen. Wir beleuchten dieses Spannungsfeld aus theoretischer wie praktischer Perspektive und fragen nach den Auswirkungen auf die Beziehung zwischen Kind und Fachkraft.

Sollen pädagogische Fachkräfte Kinder bei ihren frühen digitalen Medienerfahrungen unterstützen und ihnen im pädagogischen Alltag einen Raum geben? Welche Fragestellungen ergeben sich daraus für pädagogische Konzeptionen und für die pädagogische Interaktion im Alltag? Individuelle Medienkompetenz wie auch die Einbindung in das pädagogische Konzept des Teams sind wichtige Voraussetzungen. Wir werfen in diesem Zusammenhang einen kritischen Blick auf die Vielzahl der digitalen Projekte, Angebote und Einsatzmöglichkeiten.
In Vorträgen, Workshops und persönlichen Gesprächen entsteht Raum für einen kritischen Diskurs. Wir laden Sie ein, anlässlich unserer Bundesfachtagung Teil dieser Diskussion zu sein und neue Impulse für Ihre Arbeit zu erhalten.

Der Bundesfachtg des pfv erfolgt in Kooperation mit dem Thüringer Institut für Kindheitspädagogik der Fachhochschule Erfurt.

Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Website der pfv.