Termine aus den Mitgliedsorganisationen

30.-31. März 2017, Jena: „Inklusion in der kommunalen Bildungslandschaft“ Fachtagung des Deutschen Städtetags

Die Stadt Jena führt in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag am 30. und 31. März 2017 eine Fachtagung zum Thema „Inklusion in der kommunalen Bildungslandschaft“ durch. Wir möchten mit Ihnen in einen Diskurs zu den Herausforderungen der schulischen Inklusion treten. Dabei sollen sowohl die Gelingensbedingungen für den Gemeinsamen Unterricht an ... [weiterlesen]

31. März – 02. April 2017, Mainz: „Schulischer Bildungsauftrag – ein Hürdenlauf?! Wie Schule und Elternhaus den „Parcours“ abstecken können“ Bundeskongress der Katholischen Elternschaft Deutschlands

Wenn unsere Kinder mit knapp sechs Jahren das erste Mal eine Schule betreten, geben ihnen meist viele Verwandte und Freunde gute Wünsche mit auf den Weg. Neuerdings schalten Eltern, Großeltern und Paten sogar Anzeigen in den Tageszeitungen, die diesen neuen Lebensabschnitt der Kinder der Welt mitteilen sollen. Da können wir ... [weiterlesen]

07.-08. April 2017, Berlin: Jugendhilfekongress der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft | GEW

„Es gibt keine andere als politische Pädagogik“ (Paulo Freire, 1921–1997) Die Kinder- und Jugendhilfe hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Rechtsansprüche auf Kitaplätze führen zu einer enormen Expansion, ein neues Verständnis von Bildung profiliert die Kindheitspädagogik, der Anspruch auf umfassende Teilhabe braucht inklusive Lösungen, die Stärkung der Kinderrechte verändert den ... [weiterlesen]

09. Mai 2017, Berlin: „Regenbogenfamilien bewegen! Beratung zukunftsträchtig gestalten“ Fachtagung des Lesben- und Schwulenverbands (LSVD)

Eltern stehen nicht selten vor Herausforderungen, die ohne eine kompetente und unterstützende Beratung schwer zu meistern sind. Das trifft auf Regenbogenfamilien ebenso zu wie auf alle anderen Familienformen. Doch bisher meiden viele lesbische Mütter, schwule Väter oder Trans*-Eltern lokale Familien- und Erziehungsberatungsstellen, weil sie befürchten, auf Unwissen und Vorurteile zu ... [weiterlesen]

18.-19. Mai 2017, Hannover: „Für Bildung ist es nie zu früh. Nachhaltig von Anfang an!“ Fachtagung der IMPULS Deutschland Stiftung

Unsere Gesellschaft verändert sich ständig und entwickelt sich weiter. Alle diese Änderungen bringen auch neue Erkenntnisse und neue Herausforderungen für die Arbeit in der Familie mit sich. Ziel der Fachtagung ist es, im gemeinsamen Austausch aktuelle Themen der Frühkindlichen Bildung zu erörtern. Praxisnahe Fachvorträge und Kurzreferate geben dafür die nötigen Impulse. ... [weiterlesen]

31. Mai 2017, Berlin: „Kinder zwischen Chancen und Barrieren: Was passiert im Zusammenspiel von Familie und Bildungsinstitution?“ Expertenforum der Bertelsmann Stiftung

Bildungschancen sind in Deutschland ungleich verteilt. Bildungs- und Erziehungspartnerschaften zwischen Familien und Fach- und Lehrkräften sollen dazu beitragen, bestehende Bildungsungleichheiten abzubauen. Kann das gelingen, und wenn ja, wie? Und entstehen im Zusammenspiel von Familie und Kitas oder Schule mitunter auch Barrieren für Kinder?  Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Expertenforums ... [weiterlesen]